IKAROS BEACH RESORT & SPA, Malia, Crete, Greece
Reputize Index
92.3/100
Based on
5821 reviews

Most talked about:

Hotel Overall Grounds & exterior Staff friendliness & competence

Most satisfied with:

Pool Cleanliness Elderly friendly Minibar

Most disliked:

Air conditioning Hotel maintenance
  • Hotel Overal
    89/100
    89/100
    Great Family & kids friendly.
    Great relaxation.
    Guests are very happy with the Atmosphere, friendliness.
    “mini club” “Tennisplätze” “great gym” “good music”
  • Facilities
    93/100
    93/100
    Swimming Pool is excellent.
    Hotel age is nice.
    Sport facilities is nice.
    “modern design” “private pool” “Handtüchern” “Spa area”
  • Cleanliness
    94/100
    94/100
    Great Overall CLEANLINESS.
    Great Room cleanliness.
    “Hygiëne” “sauber und gepflegt” “gepflegt und sauber” “clean hotel”
  • Room
    86/100
    86/100
    View is nice.
    Room size can be improved.
    Average Bathroom.
    “large balcony” “Handtücher” “sea view” “private beach”
  • Food & Drinks
    91/100
    91/100
    Great Breakfast.
    Guests are very happy with the Dining experience.
    Deserts & fruits is good.
    “Lokalität” “Büfett” “great cocktails” “schön fast”
  • Staff & Service
    90/100
    90/100
    Staff friendliness & competence is excellent.
    Guests are OK with the Service.
    Reception could be better.
    “fort sympathique” “Mädchen” “bar staff” “Freundliches Personal”
  • Price
    86/100
    86/100
    Food price is nice.
    Average value for money.
    Food & drinks price could be better.
    “sauber das essen” “gut und billig essen” “Prosecco, Obstteller, Rotwein kostenlos”
  • Location
    93/100
    93/100
    Night life & dining could be better.
    Guests are very happy with the Shopping.
    Distance to beach is nice.
    “direct access” “direkt am Strand” “direkt am Meer” “einer der schönsten Strände der Insel”
  • Internet
    91/100
    91/100
    Great Wifi price.
IKAROS BEACH RESORT & SPA
Malia, Crete Greece
on via HolidayCheck

Sehr schöne Lage und aufmerksames Personal. Selten so ein leckeres und abwechslungsreiches Buffet. Am Empfang stehen immer kalte Getränke bereit.

on via Google


A recommander !!!

on via Google


Perfekt

on via HolidayCheck

Das Ikaros hat eine sehr gute Lage mit einem eigenen Strandzugang. Vom Konzept ist es einem kretischen Dorf nachempfunden. Wir haben nicht so viel Zeit im Hotel verbracht, weil es auf Kreta einfach genug zu sehen gibt und wir viel mit dem Mietwagen tagsüber unterwegs waren. Das Hotel ist sehr gut, aber einige Punkte im Hotel sind aber trotzdem verbesserungswürdg.

on via HolidayCheck

Traumhaftes Hotel, welches kaum einen Wunch offen lässt. Wir waren nun zum zweiten mal im Ikaros und hatte erneut einen super tollen Urlaub. Da es aus unser Sicht nichts zu mäkeln gibt, empfehelen wir das Ikaros zu 100%. Einziger Tip : Wer mag, auf jeden Fall All In. buchen, da die Getränkepreise bei zb. HP schon reinhauen.

on via Tripadvisor.com

Sehr schöne Anlage, sehr gute Themenrestaurant, schöner Strand, nettes Personal, schöne Zimmer, verschiedene Pools. Das Hotel ist eine kleine Oase zum Wohlfühlen. Wir waren bereits 3 x da und werden irgendwann bestimmt wieder kommen.

on via HolidayCheck

Das Fitnessstudio ist zu klein, einige Geräte sind sogar kaputt und abgesperrt. Personal könnte bisschen freundliche werden. Aber wenn wir alles zusammen rechnen, dass hat uns wirklich sehr gefallen.

on via Tripadvisor.com

Wir waren vom 03. - 17.09. im Ikaros Beach Resort, und um die folgende Bewertung vorab zusammen zu fassen : Wir haben noch nie ein Hotel zweimal besucht, in den letzten Jahren haben wir mehrere Sensimar Hotels an verschiedenen Destinationen bereist (u.a. das Sensimar auf Kreta). Das Ikaros Beach Resort werden wir definitiv wieder besuchen. Unter den Gästen gibt es eine große Anzahl an "Repeatern" , was auch an dem Service Peronal liegt - wir haben herzzerreissende Abschiedsszenen zw. Gästen & Personal erlebt, mit dem Versprechen, sich nächstes Jahr wieder zu sehen. Wir hatten All inklusive gebucht, dazu eine Sea View Suite (ohne Pool). Als Suiten & Pool-Bungalow Bewohner hat man noch ein exklusiven Bonus: Frühstück im Ayeri (siehe Fotos). Ich habe eine große Anzahl von Hotel-Frühstücken genossen, aber ich habe noch nie an einem schöneren Platz gefrühstückt als im Ayeri..., dazu der Service von Magda und Alex... You made my day ! Dazu wurde ich von Alex als Gold Member im Malaka Club aufgenommen, aber das ist ein Insider zusammen mit der großartigen Dedalos Bar Crew, ihr macht alle einen ehrlichen Service. Auch kann man täglich dort zu Abend essen, Vor- und Nachspeisen Buffet, dazu al-a-carte Wahl zwischen 10 Hauptgängen. Leider hatten wir an 2 Tagen bei gleicher Wahl eine Reklamation und einen Gaumenschmaus. Wir haben das abendliche Ayeri als Risiko empfunden, wir waren 2x unzufrieden. Aber man hat eine Alternative : das Olive Hauptrestaurant mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Buffet. Wer nicht zunehmen möchte, sollte entweder sehr diszipliniert sein oder einen großen Bogen um das Olive machen. Aber man kann auch komplett a-la-carte im Aisan Sunset, eine weiße Terasse auf Meereshöhe, Sushi, Teriyaki, Beijing Ente und Kokosmilchsuppe (als Desert !) genießen - oder das als Terasse über dem Ouzeri Strandrestaurant gestaltete En Lefko besuchen ; der Besuch von diesen vier Restaurants sind pro Aufenthalt einmal im a.i. mit enthalten. Und da kommt ein weiteres Manko : wir finden es ungerecht, daß 14 Tage Urlauber genau wie 7 Tage Urlauber die Restaurants nur 1x genießen konnten, die Regelung 1x pro Auf. ist gegenüber länger Reisenden, (die mehr Geld da lassen) unangemessen. Allerdings organisierte der herzliche Guest-Relation- Manager uns auf Nachfrage einen zweiten Besuch im "Lefko" . Ich möchte nochmal den Service hervorheben, Anfragen an das House-Keeping wurden innerhalb kürzester Zeit erledigt. Als ich mal die Suite, die ruhig und etwas "abgelegen" auf dem Hügel thront, verließ, wurde ich von einem der Portiers in Elektro-Caddies zur Rezeption gefahren, aus Spaß rief ich beim nächsten Mal "Taxi !" und prompt hielt er an, setzte zurück und fuhr uns wieder an unser Ziel. Der Service kommt von Herzen und wirkt nicht aufgesetzt. Es gibt halt Gäste, die meinen, sie hätten ja schon alles&jeden bezahlt. Wir haben mit allen viel gelacht, jeder bekommt den Service, den er verdient. (Grüße an Costas & Andreas u.a. an der Ikaros Bar !) . Beim Zimmerservice gab es an der Sauberkeit nichts zu bemängeln, aber mit dem unnötigen "Erneuern" . Damit meine ich Unmengen von kleinen Platikflaschen mit Körperflege-Mitteln, die täglich sinnlos anwachsen (wer braucht 15x Shampoo wenn das Duschgel fehlt ?) Warum 5x Conditioner wenn man schon 8 hat? Warum nicht einen oder zwei große Spender in der Dusche und am Waschbecken. Und warum werden frische Handtücher vom Regal auf den Boden geworfen, um sie durch frische zu ersetzen ? Es wird leider auch an den Bars zuviel Plastikmüll produziert. Weitere Vorschläge: Wenn man KEINE Karte auf das Bett legt, wird die Bettwäsche tägl. gewechselt (sic!) - warum nicht die Karte platzieren, wenn man neue wünscht ? Klimaanlagen sind gut & leise ; aber sie sollten nur bei geschlossenen Räumen funktionieren; und abschalten, sobald man eine Terassen oder Balkontür offen hat. Nochmal zum AI Angebot : Kritik an den Getränken kann ich nicht verstehen, Auswahl und Qualität sind gut, (klar wird bei Cocktais Eis benutzt, zum Kühlen und wg. des Wareneinsatzes, aber ein Wunsch wird hier als eine Verpflichtung angesehen. Und wenn man z.B. zw. einem 3, 5, 7 und 12 Jahre altem Metaxa wählen kann und man nur für den Private Reserve 2.-€ zahlt ...und wenn auch für Cocktails nur Marken-Spirituosen verwendet werden.. Ich nenne das all inclusive ! Anderes Beisp : Milch : 0,1 / 1,5 / 3,5 Fett / lactosefreie Milch / Reismilch / Ziegenmilch / Sojamilch beim Frühstück..... Auch sehr positiv: Man wird nach seiner Zimmernr. gefragt, der Service erkennt am Terminal oder Ordermen den AI Status, dezent, ohne Vorweisen einer Karte, oder gar buntes Plastik am Handgelenk. Die meisten werden hier schon weiter gescrollt haben, nur noch was über die Anlage: An einem Hang ein kleines Dorf mit verschlungenen Pfaden (am Anfang verläuft man sich öfter und lernt so alle Ecken kennen) , sehr schöne Terassen mit Korbmöbeln, über dem Meer gelegen, einen sauberen Strand ohne Steine, mit Duschen und Fußbecken und ..... Kostas, der Buddist, der seinen Strandtuch und Liegenbetreuungs-Platz um einen Baum gebaut hat. Alles in allem ein wunderschönes Flecken Erde. Einen Kritikpunkt habe ich noch, oft geäußert, selten behoben und als spießig empfunden - wenn extra 2 Schilder mit einem Dresscode (nur für Abends!) aufgestellt sind und man im Restaurant empfangen wird, warum sieht man trotzdem soviele Menschen in Bermudas,Flip-Flops und Unterhemden in den Restaurants ? Zumal bei manchen auch eher Vollverschleierung angeraten wäre, kann man bei diesem Niveau nicht durchsetzen? Das Auge isst halt mit.... P.S.: Im SPA habe ich nur die Massage und die Sauna (mit Fenster) genutzt, zu den Fitnessgeräten kann ich nichts sagen, was die Waage mit mit einer plötzlichen Toleranz von knapp 3 kg bestätigt....

on via HolidayCheck

sehr schöne anlage, toller sandstrand, reichhaltiges buffet, angepasst-freundliches personal, kleine zimmer, sauberes bad/wc, zimmerreinigung okay, fitnessraum verbesserungswürdig ... weg vom flughafen zum hotel ca. 60 Minuten (bei uns so gewesen)

on via HolidayCheck

Ein Hotel zum verlieben resp. ein PLatz im Paradies wo mann sich verwöhnen lassen kann. Das Hotel ist wunderbar gepflegt und sehr gut ausgestattet mit wlan etc.

on via HolidayCheck

Wir waren nun innerhalb von fünf Jahren bereits das vierte Mal in diesem Hotel. Es bedarf hierzu glaube ich keine grossen Worte mehr.....Hinzu kommt, wir waren bestimmt auch nicht da letzte mal im Ikaros Beach. Wunderschöne weitläufige Gartenanlage mit einer guten Aufteilung der drei Pool's. Alles sehr sauber und gepflegt. Äussert freundliches und hilfsbereites Personal. Auch das Essen war wiederum sehr gut mit viel Auswahl. Unser Zimmer wurde jeden Tag tiptop geputzt und Frotteetücher wurden täglich gewechselt. Nur etwas ganz Kleines gibt es von meiner Seite her zu bemängeln. Das glutenfreie Brot war dieses Jahr nicht mehr am ( speziellen ) Buffet frei erhältlich. Ich musste dies jeden Morgen beim Personal bestellen. Und das konnte dann ab und zu doch länger dauern.

on via HolidayCheck

Erholung pur! Wir waren jetzt schon das 2. mal da und können es nur empfehlen. Man hat das Gefühl zu Freunden zurückzukehren. Das Hotel ist sehr schön und ruhig gelegen, Essen vom Buffet oder in den Restaurants ist sehr lecker und man hat eine große Auswahl. Das Hotel ist sehr sauber, und wenn man einen Mangel bemerkt und ihn meldet, wird er sofort behoben. Wir kommen gerne wieder!

on via HolidayCheck

Wir waren zwei Wochen im Hotel. Eine sehr schöne Anlage ohne Mängel. Leider waren die Preise für Getränke-für Griechenland- extrem teuer. z.B. Espresso €3,50, Aperol Spritz €9,00

on via HolidayCheck

noch nie so ein sauberes Hotel gesehen, und es ist eine wahnsinnig schöne Anlage. Sehr bemühtes, freundliches und zuvorkommendes Personal.

on via Tripadvisor.com

Die herzliche zuvorkommende Art des Spa-teams, ist schon eine Entspannung!! Die Professionalität der Massagen sind als hervorragend zu bezeichnen und die wohltuende Verabschiedungszeremonie unvergesslich!!!Ich kann mit bestem Gewissen sagen absoluter RESPEKT!!

on via Google

כפר הנופש הזה מצויין נקי על החוף חדרים צמודי קרקע.... ממליץ.

on via HolidayCheck

Zum 2.mal dort. Ein Traum. Die Anlage ist sehr großzügig angelegt und architektonisch sehr gelungen. Mit Verblendungen aus Naturstein fügt sie sich perfekt in die Landschaft ein und vermittelt den Eindruck eines alten griechischen Dorfes. Sehr zu empfehlen ist der Besuch in den 5 Restaurants. Wir kommen wieder.

on via Tripadvisor.com

From the moment we arrived until we departed 7 days later we felt very welcome and appreciated by the entire staff for choosing their resort. It really is a place for everyone, couples and families with kids of all ages. We had a bungalow with a semi private small pool just outside our door. We shared it with the people in the other bungalows in our section. Our bungalow was very nice and roomy. The only thing I could say was a little off was that the temperature of the water in the shower would occasionally get very very hot then after a few seconds get cooler again. When we first arrived at our bungalow there was nice cheese tray and bottle of white wine for us. The resort also provided several liter size bottles of water for us every day. They have 4 large pools; one is a family pool with a very nice wading area for small children, One is an adult only pool which was also very nice and a third slightly smaller pool just off the main dining room. The 4th pool is an indoor pool located in the Spa. The beach is very wide with plenty of lounges and large umbrellas for the guests. There is a main dining room for the huge and very plentiful breakfast buffet. They also serve a buffet lunch and dinner. We didn’t know before arriving but they have an all inclusive option where the main dining room serves as the primary dining choice. They also have 5 A’la Carte restaurants so if you have the all inclusive option there is a discount off the regular price at these restaurants. There’s an Asian restaurant, an Italian restaurant, a steakhouse, a fine dining restaurant and one with traditional Greek food. They also have a private dining option in a little gazebo overlooking the Aegean Sea which we tried on our Anniversary. It’s called Privee and it was a wonderful dining experience. The sommelier was very nice and helpful. He recommended many excellent wines during our entire stay. The service at all of the restaurants including the main dining room was to put it simply, superb. There are 3 very nice bars one of which was at the family pool. The resort also has nightly entertainment and special event dinner nights such as a lobster night. We chose to have dinner at the Greek restaurant the night they had Greek Zorbas night. The menu was pre-selected mezes or starters and we chose our entree and then dessert was provided. And plenty of Raki was provided throughout the meal. After dinner there was traditional music and dancing where you can participate. It was a lot of fun. The resort also has a small fitness room well equipped and a very nice spa along with an indoor pool. My wife and I both had Cretan massages which we enjoyed very much. The Ikaros Beach Resort and Spa is the kind of place you could spend your entire holiday on without leaving the site as there is so much to do there. We saw the management all over the resort. They were always speaking to guests and making sure you were having a good time. George the Assistant manager was very friendly and the perfect host. The guest relations manager arranged for an Anniversary cake for us and also a birthday cake for my wife as we celebrated both during our stay. One evening we were invited to go to a special evening of entertainment and dinner off site at a small village in the mountains where the owners wife is from. It was a truly unique and very enjoyable experience. Overall this resort is a wonderful place to stay. I highly recommend it.

on via HolidayCheck

Wenn man einen schönen Badeurlaub verbringen möchte, ist man im Ikaros Beach,in dieser Ferienregion,am Besten aufgehoben. Das Personal ist sehr freundlich. Die Zimmer liegen in einer wunderschönen Gartenanlage, sind klimatisiert und mit einem Kühlschrank ausgestattet. Das Hauptrestaurant bietet für jeden Geschmack eine Vielzahl von Speisen an. Wem das nicht reicht, der kann auch noch in mehreren Restaurants Speisen. Für alle die sich sportlich betätigen wollen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Das Wasser ist klar und der Strand besteht aus feinem Sand. Weil es hier so schön ist, hat das Ikaros Beach viele Wiederholungstäter. Ich bin zum vierten mal hier und werde wiederkommen.

on via HolidayCheck

Wir sind zum zweiten mal in Folge im Ikaros und definitiv nicht zum letzten mal. Das Essen hat sich sehr verbessert und ist auf 5 Sterneniveau angekommen. Die Anlage ist ein absoluter Traum. Egal wo man hinschaut, jeder Blick ist ein Foto für eine Postkarte. Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Hier haben wir unsere Ruhe gefunden und uns mit Köstlichkeiten verwöhnt. Wir hatten bisher noch kein besseres Gesamtpaket gehabt.

Hotel Reputation Management.